Aktuelles

Ab September gelten die neuen Öffnungszeiten.

Wenn Sie bestellen und die Pflanzen abholen möchten, bitte im Bemerkungsfeld als erstes Wort „Abholung“ mit dem gewünschten Abholtermin eingeben.

Sie erhalten neben der automatischen Bestellbestätigung direkt nach Abschicken Ihrer Bestellung auf jeden Fall noch eine gesonderte Bestätigung von uns, in der der Abholtermin/Versandtermin genannt wird.

Im Augenblick 1 - 2 Wochen Lieferzeit.

22.08.2020

Praxisseminar: Schön wild! Gestaltung eines insektenfreundlichen Gartens

Der insektenfreundliche Garten

Mit heimischen Wildpflanzen gestaltete Gärten bieten Insekten wieder eine Heimat und werden dadurch mit Leben erfüllt. Vom pflegeleichten Schotterbeet mit Pflanzen aus den Trockenrasenvegetationen im Vorgarten bis zur Wildgehölzhecke mit Futterpflanzen für Wildbienen und Schmetterlinge - es finden sich für jede Gartenecke die richtigen Wildpflanzen.

Anmeldung unter vorbehalt. Falls bis zu diesem Zeitpunkt wieder möglich.
Gegebenenfalls bezahlte Beträge werden zurückerstattet

Datum:(Sa) 22.08.2020 von 10:00 bis 15:00 Uhr
Ort:Gärtnerei Strickler, an der B271
(gegenüber Wormser Str. 78, außerhalb von 55232 Alzey)
Preis:AUSGEBUCHT
Dauer:10:00 - 15:00 Uhr
Anmeldung:bis 08.08.2020 (begrenzte Teilnehmerzahl)
Mitzubringen:festes Schuhwerk, Arbeitshandschuhe, ggf. Regenschutz
Kontakt:Kräuter- und Wildpflanzengärtnerei Strickler
Tel.:0 67 31 / 38 31
Mail:strickler@t-online.de
Internet:www.gaertnerei-strickler.de

Wilde Blumen für lebendige Gärten

Bucheinband

Schön soll das Staudenbeet sein, pflegeleicht und eine ökologische Alternative zum konventionellen Garteneinerlei. Wie das geht, zeigt das Buch »Schön wild!« von Brigitte Kleinod und Friedhelm Strickler aus dem pala-verlag. Es enthält alles, was man wissen sollte, um gleich mit der Planung eines Wildstaudenbeetes loszulegen.

22 Bepflanzungsvorschläge, allesamt einfach nachzumachen und langjährig erprobt, haben die Biologin und der Gärtnermeister mit über 25 Jahren Naturgartenerfahrung für dieses Buch ausgewählt. Mit Pflanzenlisten, Pflanzplänen und Mengenangaben lassen sich diese Beetrezepte ganz leicht verwirklichen – und dabei mehr als 200 unterschiedliche heimische Pflanzenarten in den Garten holen.

Auch auf Pflegemaßnahmen gehen die Autoren ein und liefern fundiertes Hintergrundwissen zum Naturgarten – für den lebendigen Garten der Zukunft.

Flug gehörnter Mauerbienen

25.06.2016

Hier riecht es richtig gut! - Die Gärtnerei im Fernsehn...

Wichtiger Hinweis

Die Verantwortung für die Ausbring- ung von Saatgut liegt beim An- wender. Enthält eine Mischung für die freie Landschaft Arten, die nicht aus dem Vorkommensgebiet stam- men (z.B. aus benachbarten Ursprungsgebieten) ist dafür nach §40 BNatschG eine Ausnahme- genehmigung bei den Naturschutz- behörden einzuholen.

Logo: Naturgarten
Logo: Bioland

DE-ÖKO-006

Zertifikate:
F. Strickler ABCERT | Bioland
M. Strickler ABCERT | Bioland

Logo: Bioland