Gehölze, Wildgehölze, Sträucher

Gehölze bilden das Grundgerüst des Gartens. Sie umfrieden das Grundstück, teilen Bereiche ab, geben Lärm- und Sichtschutz, schaffen verschwiegene Winkel und gliedern den Garten. Berücksichtigen Sie bei der Auswahl die Blütezeit, Endgröße, gegebenenfalls Fruchtbehang und die Standortbedingungen des Gehölzes, damit Sie eine abwechslungsreiche Pflanzung mit langer Blühzeit, dekorativem Fruchtbehang und schönem Blattwerk bekommen. Alle aufgeführten Gehölze eignen sich zur Heckenpflanzung und die meisten von ihnen sind auch schnittverträglich. Je nach Platzverhältnissen können sie ein-, zwei- oder mehrreihig gepflanzt werden. Hecken geben vielen Tieren Lebensraum, Brutplätze und Nahrung. Laub- und Reisighaufen unter der Hecke bieten außerdem überwinterungsmöglichkeiten. Kombiniert mit den passenden Stauden sind sie wertvolle Biotope im Garten.

Bitte beachten Sie, dass für Gehölze die beste Pflanzzeit Frühjahr oder Herbst ist. Da jedoch alle Pflanzen im Topf geliefert werden, können sie das ganze Jahr über gesetzt werden.